Herzlich Willkommen - news


8. August 2022

schwander chilbi

Am Samstag, 13. August 2022 findet die Schwander Chilbi auf dem Schulhausplatz auf der Lamm statt. Der versandte Flyer steht ausserdem zum Download bereit.

 

Die Dorfkommission freut sich schon jetzt auf ein zahlreiches Erscheinen.

Download
Flyer Schwander Chilbi
Flyer_Dorfchilbi_13.08.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.5 KB


8. August 2022

Lehrstelle als kauffrau / kaufmann efZ

Die Gemeindeverwaltung Schwanden hat per 1. August 2023 eine 3-jährige Lehrstelle als

Kauffrau/Kaufmann EFZ zu vergeben.

 

Wir freuen uns auf Bewerbungsunterlagen von aufgestellten, jungen Persönlichkeiten, welche sich  für die verschiedenen Sparten der öffentlichen  Verwaltung interessieren.  In unserem kleinen Team legen wir besonderen Wert auf Selbständigkeit, aktives Mitarbeiten und Mitdenken sowie gute Umgangsformen.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine schriftliche Bewerbung inkl. Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien und evtl. Multicheck bis spätestens 30. September 2022 an die Gemeindeverwaltung Schwanden, Pia Riesen-Hauri, Schwanderstrasse 82, 3855 Schwanden b. Brienz.

 

Bei Fragen zur Lehrstelle erteilt die Gemeindeverwalterin Pia Riesen-Hauri, Telefon 033 951 14 81 gerne weitere Auskünfte.



8. August 2022

abstimmungen / wahlen 2022

Die nächste Abstimmung wurden auf folgendes Datum festgelegt:

  • Sonntag, 25. September 2022

Die Bundeskanzlei sowie der Regierungsrat des Kantons Bern haben beschlossen, am Sonntag, 27. November 2022 keine Volksabstimmung durchzuführen.

 

Das Abstimmungslokal befindet sich im Gemeindehaus und ist jeweils am Abstimmungssonntag von

10.00 - 11.00 Uhr geöffnet.

 

Die briefliche Stimmabgabe ist nur gültig, wenn:

  • kein anderes als das Antwortcouvert verwendet wird;
  • der/die Stimmberechtigte den Stimmrechtsausweis eigenhändig unterzeichnet hat;
  • das Antwortcouvert VOR dem Abstimmungssonntag bei der Stimmgemeinde vorliegt.


19. Juli 2022

feuer- und feuerwerksverbot im wald und waldesnähe sorgsamer umgang mit trinkwasser

Im ganzen Kanton gilt ab sofort ein Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe. Die Waldbrandgefahr wird als «gross» beurteilt.

 

Die Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter des Kantons Bern haben aufgrund der Gefahrenstufe 4 «gross» ein Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald erlassen: Das Entfachen von Feuer im Wald oder in Waldesnähe (Mindestabstand 50 Meter) ist bis auf Widerruf untersagt.

 

Ausserhalb der Verbotszonen Feuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen und mit grösster Vorsicht entfachen. Bei Wind ganz darauf verzichten. Keine sonstigen Feuer im Freien. Anweisungen der lokalen Behörden befolgen.

 

Für eine Beurteilung der Situation im Hinblick auf den 1. August ist es noch zu früh. Die erwarteten lokalen Hitzegewitter in den nächsten Tagen dürften noch nicht die erhoffte Entspannung bringen. Dazu müsste es über mehrere Tage flächendeckend regnen. Verlässliche Aussagen zu den geltenden Regeln am Nationalfeiertag können frühestens einige Tage vorher gemacht werden. Das Amt für Wald und Naturgefahren des Kantons Bern überwacht die Waldbrandgefahr laufend.

 

Aktuelle Informationen und Verhaltenshinweise: www.be.ch/waldbrandgefahr

 

Sollte sich trotz Vorsichtsmassnahmen ein Feuer entfachen, ist umgehend die Feuerwehr über die Nummer 118 zu alarmieren.

 

 

Die anhaltende Trockenheit hat auch einen negativen Einfluss auf die Wassermengen der Quellen von Brienz und Umgebung.

 

Wir bitten die Bevölkerung, in Bezug auf Rasen sprengen usw. mit dem Trinkwasser sorgsam umzugehen.

 

Die laufenden öffentlichen Brunnen werden vorderhand abgestellt.

Download
Waldbrand Plakat
Waldbrand_Plakat_Feuerverbot-A3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.4 KB


19. Juli 2022

stellenausschreibung zivilschutzkommandant/in

Die Einwohnergemeinde Meiringen hat die Stelle als Leiter/in Bereich öffentliche Sicherheit (80 - 100%) per 1. Oktober 2022 ausgeschrieben. Die diese Stelle ebenfalls das Zivilschutzkommando der ZSO Alpenregion beinhaltet, steht Ihnen das vollständige Stelleninserat zum Download bereit.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der aktuelle Stelleninhaber. Die vollständige Bewerbung kann bis zum 29. Juli 2022 an folgende Adresse eingereicht werden: gemeindeschreiberei@meiringen.ch

Download
Stellenausschreibung
Stelleninserat Leiter_in Bereich öffentl
Adobe Acrobat Dokument 300.7 KB


19. Juli 2022

überarbeitung gebührentarif

 

Der Gemeinderat hat am 12. Juli 2022 die Überarbeitung des Gebührentarifs (Verordnung) vom 13. Dezember 2012 beschlossen. Der überarbeitete Gebührentarif tritt per 1. August 2022 in Kraft.

 

Der Gebührentarif kann auf der Gemeindeverwaltung gegen eine Gebühr bezogen werden oder steht zum Download bereit.

 

Gegen die Änderungen kann innert 30 Tagen beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli Beschwerde geführt werden.

Download
Gebührentarif ab 01.08.2022
Gebührentarif_01.08.2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 293.5 KB


18. Juli 2022

Trauercafé Brienz

In der Pfundschiir in Brienz wird jeden Monat für Trauernde ein Trauercafé organisiert. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 18.08.2022, 10.00 - 12.00 Uhr statt.

 

Die weiteren Daten lauten wie folgt:

Freitag,         30.09.2022  18.00 - 20.00 Uhr

Donnerstag, 17.11.2022  10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag, 29.12.2022  10.00 - 12.00 Uhr

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin Nicole Joss Fuchs gerne zur Verfügung.

Telefon: 079 481 66 57

E-Mail: trauercafebrienz@gmail.com

Download
Flyer Trauercafé Brienz
Trauercafe_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB


18. Mai 2022

einsätze militärflugplatz meiringen

 

Mit Schreiben vom 16. Mai 2022 hat das Flugplatzkommando Meiringen über folgende zusätzlichen Einsätze der Luftwaffe auf dem Militärflugplatz Meiringen informiert:

 

22.05. - 26.05.2022   Unterstützung Luftpolizeidienst WEF in Davon

12.06. - 15.06.2022   Unterstützung Luftpolizeidienst OMC in Genf

04.07. - 05.07.2022   Einsatzflugplatz zu Gunsten der Ukraine-Reformkonferenz in Lugano

27.08. - 29.08.2022   Unterstützung Luftpolizeidienst RHENUS 22 in Basel

 

Während diesen Einsätzen muss mit zusätzlichem Flugbetrieb ausserhalb der ordentlichen Flugbetriebszeiten, in der Nacht sowie an Wochenenden und Feiertragen gerechnet werden.

 

Das Flugplatzkommando Meiringen dankt für das entgegengebrachte Verständnis.



7. Februar 2022

 

Am 1. März 2022 tritt die kantonale Gesetzgebung zum elektronischen Baubewilligungsverfahren (eBau) in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt müssen sämtliche Baugesuche digital erfasst und eingereicht werden. Das in eBau generierte Formular ist mit allen weiteren Unterlagen in dreifacher Ausführung und unterschrieben per Post bei der Bauverwaltung Schwanden einzureichen. Auch der Bauentscheid wird, wie bis anhin, weiterhin per Post eröffnet.

 

Auch mit eBau werden die Baugesuche weiterhin im Anzeiger Interlaken publiziert. Die Publikationskosten gehen zulasten der Gesuchstellenden und werden diesen vom Anzeiger direkt in Rechnung gestellt.

 

Bei Fragen zu den einzelnen Verfahrensschritten unterstützt Sie die Wegleitung. Der Zugriff auf eBau erfolgt über unsere Homepage.

 

Weitere Informationen: www.be.ch/ebau

 

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Eingabe!


13. Januar 2022

Gemeindeversammlungen 2022

Die Gemeindeversammlungen finden in diesem Jahr am

  • Freitag, 17. Juni 2022
  • Freitag, 16. Dezember 2022

jeweils um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Lamm statt.